Heiraten in Mexiko

Playa del Carmen, Holbox, Tulum… an den Stränden Mexikos finden täglich mehrere Hochzeiten, Zeremonien, Eheversprechen oder Flitterwochen statt. Die Mexikanische Karibik ist auch einfach prädestiniert für einen Aufenthalt, mit dem Ziel, am Ende als Mann und Frau nach Hause zu kehren. Die Ehe am Traumstrand zu schließen steht hoch im Kurs. Ob das nun ganz heimlich und romantisch, nur zu Zweit geschieht, also eine Art elopement, oder doch im Kreise der Verwandten und Freunde, spielt hierbei keine Rolle. Fakt ist, Mexiko bietet traumhafte Kulissen!

Familie steht am Strand in Mexiko

Mexiko eignet sich ideal für ein „Elopement“

Auch ich träumte lange davon. Letztendlich muss man aber sehen, welche Art von Trauung/Hochzeit zum Paar passt. Wir einigten uns auf eine große Feier mit all unseren Lieben um uns drumrum. Das war für uns im Ausland leider nicht realisierbar. Elopement ist genau das Gegenteil 😀 Es heißt so viel wie „Durchbrennen„, sich heimlich trauen lassen, ohne dass jemand davon weiß, etwas „verbotenes“ tun… Wo geht das besser als im gemeinsamen Romantikurlaub? Leider kamen wir damals nicht auf die Idee, schon vorher nur zu Zweit eine Trauung in Mexiko durchzuführen. Und dabei waren wir ein halbes Jahr vor der Hochzeit sogar vor Ort. Und doch haben wir eine Verbundenheit zum Land, wir kauften uns nämlich in Taxco, der Silberstadt, unsere Eheringe.

Kind hält Eheringe am Strand

Wie kann man in Mexiko standesamtlich heiraten?

Ich interessiere mich sehr dafür, wie in Mexiko geheiratet werden kann und lerne von unserer Weddingplannerin Gelena. In der Tat ist das nämlich gar nicht so schwierig. Gelena ist für das Brautpaar da, sammelt alle notwendigen Dokumente für die Hochzeit in Mexiko ein, besorgt Trauzeugen, organisiert den Bluttest (der ist in Mexiko tatsächlich notwendig zum Heiraten), macht die Location klar, kümmert sich um die Blumen und Deko, beruhigt das Brautpaar, hält die Zeremonie und besorgt die Apostille. Damit kann man sich dann nach der Rückkehr die Ehe in Deutschland anerkennen lassen. Wie cool ist das denn, wenn Heiratsort: Mexiko auf der Eheurkunde steht? Bei der Hochzeit selbst muss übrigens kein mexikanischer Standesbeamte oder fremde Trauzeugen dabei sein. Gelene holt sich in dem Fall alle Unterschriften vorher ein und hält die zeremonielle Trauung mit euch im privaten Rahmen.

Gelena ist also eure beste Ansprechpartnerin, wenn es um Hochzeiten in der Riviera Maya geht – alles natürlich in Deutsch!

Händchen halten am Strand in Playa del Carmen

Welche Dokumente braucht man für eine Hochzeit in Mexiko?

Nein, ihr müsst definitiv nicht mit Aktenkoffer anreisen! Einzig und allein euren Reisepass (den ihr ja sowieso dabei haben solltet) und zwei Ausweiskopien werden für eine Hochzeit in Mexiko benötigt. Wichtig zu erwähnen ist noch, dass für die Eheschließung in Mexiko ein Bluttest notwendig ist. Warum? Ganz einfach! Früher war die Ehe in Mexiko nur zum Zwecke der Familiengründung gedacht. Das heißt, es wurde nur geheiratet um Kinder zu bekommen. Um diesem Zwecke zu gerecht zu werden, durfte natürlich niemand eine ansteckende Krankheit haben. Somit mussten sich alle Heiratswilligen einem Bluttest unterziehen. Keine Sorge, der Bluttest wird vor Ort gemacht und ist im Hochzeitspaket enthalten.

Mexiko eignet sich auch super, für ein erneutes Eheversprechen

Eines ist klar, zum Zehnjährigen kommen wir zurück, lassen unser Eheversprechen erneuern (ganz romantisch am Strand von Playa del Carmen) und kaufen uns im Zuge dessen neue Ringe in Taxco. Und zum Zwanzigsten und zum Dreißigsten… warum eigentlich nicht? Darauf kann man ja gut hinarbeiten!

Ehering aufstecken in Playa del Carmen

Ein romantisches Fotoshooting

Wir kamen sogar schon nach 5 Jahren zurück. Zwar nicht nach Taxco, aber nach Playa del Carmen. 5 Jahre Ehe sind doch auch schon beachtlich, deshalb machten wir ein Fotoshooting und genossen das frisch verliebt sein am Strand. Dieses Mal zu Dritt und nicht nur zu Zweit <3

Wie teuer ist eine Hochzeit in Mexiko?

Um an der Riviera Maya zu Heiraten solltet ihr mindestens 2.000€ Budget bereit halten. Die Kosten umfassen die Organisation der Trauung, die Apostille, damit die Hochzeit in Deutschland anerkannt wird, den Bluttest, die Zeremonie, Bouquet und Blumendeko, die Location und das Fotoshooting. Natürlich kann je nach Bedarf noch Leistungen wie Make-Up, Haare, Video, begleitende Hochzeitsmusik etc. dazubuchen.

Traut euch in Mexiko!

Ihr möchtet Flitterwochen in Mexiko oder sogar dort heiraten, zu zweit am Strand, mit Gästen und einer Party, in einer Cenote oder sogar mit einer Maya-Zeremonie? In Mexiko ist alles möglich? Kontaktiert mich und zusammen mit Gelena suchen wir nach einer Hochzeit, die perfekt auf euch abgestimmt ist!

Hochzeit in Mexiko

Alle Bilder sind vom wunderbaren Fotografen Bernardo @Viva Photography Estudio